• Ελληνικά
  • English
  • Français
  • Deutsch

DIE INSEL

You are here

Andros ist ein ideales Sommerferienziel, aber auch für ruhige und erholende Wochenendpausen. Die Inselhauptstadt Chora und die benachbarten Dörfer Stenies und Apoikia behalten immer noch die Stimmung der früheren nautischen Blütezeit. Beim Spazieren durch die Gassen der Chora, die auf einer engen, felsigen Halbinsel gebaut ist, bis auf die Venezianische Festung, können Sie die Herrenhäuser von bekannten Reedern und Kapitänenfamilien.

Ein Treffpunkt für Einheimische sowie Besucher auf der Insel, veranstalten die bedeutsamen Museen (Museum für moderne Kunst, Kydonieos-Institut) jeden Sommer wichtige Ausstellungen für moderne Kunst. Es gibt aber auch die Dauerausstellungen von den archäologischen Museen von Chora und Paläopolis, die aus den fundreichen antiken und byzantinischen Stellen der Insel (Altes Zagora, Altes Paläopolis, Strophilas) stammen. Versäumen Sie aber jedenfalls nicht einen Besuch nach Korthi, im südlichen Teil der Insel, um reichhaltige Fischgerichte zu schmecken.

Auf Ihrem Weg nach Korthi, können Sie in den Dörfern Aidonia und Moussionas die imposanten Steintürme sehen, welche von den Eigentümern allmählich zum früheren Glanz restauriert werden.